_health leaf logo,nature logo (1)

Mit welchen HHC-Produkten können Sie den Entourage-Effekt spüren

Facebook
Twitter
Pinterest

Wenn Sie sich bezüglich der Cannabisvorschriften in Ihrer Region nicht sicher sind, sind wir für Sie da. Wenn Sie die Lieferadresse eingeben, teilen wir Ihnen mit, ob unsere Produkte in Ihrem Bundesstaat erlaubt sind.

Selbst wenn HHC in Ihrem Bundesstaat legal ist, können Sie dennoch in Schwierigkeiten geraten, wenn ein Tox-Screen es erkennt. Es sind weitere Untersuchungen erforderlich, um zu bestätigen, ob das Cannabinoid auftaucht, aber die uns vorliegenden Daten deuten darauf hin, dass dies der Fall ist. Es ist am besten, alle Cannabisprodukte zu vermeiden, wenn ein Drogentest ansteht.

Wir bieten Ihnen biologisch angebaute HHC-Blüten, die sich durch ihren zitronigen und spritzigen Geschmack für ein optimales Erlebnis auszeichnen.

WIE WIRD HEXAHYDROCANNABINOL (HHC) GEWONNEN?

HHC wird durch eine chemische Umwandlung des aus der Cannabispflanze extrahierten THC-Moleküls gewonnen. Es kommt natürlicherweise in den Samen und Pollen von Hanf vor, jedoch in sehr geringen Mengen. Aus diesem Grund wird es synthetisch durch den Prozess der Hydrierung von THC hergestellt, bei dem zwei Wasserstoffmoleküle zu den bereits in THC vorhandenen vier Wasserstoffmolekülen hinzugefügt werden.

Während der Umwandlung wird das Delta-8-THC-Molekül einer mehr oder weniger hohen Temperatur ausgesetzt, was zu Schwankungen in der Zusammensetzung und der Wirkungsstärke des erhaltenen HHC Blüten kaufen Moleküls führt. Somit ist HHC ein Derivat von THC, das dennoch keine Spuren von THC enthält, was es in bestimmten Ländern legal macht. Dieses Molekül unterscheidet sich vom CBD-Molekül.

HHC-Blüten sind Extrakte von Cannabispflanzen, die geerntet, gecurryt und getrocknet werden. Es gibt drei Möglichkeiten, Hanf anzubauen: Outdoor, was Pflanzen entspricht, die im Freien angebaut werden, Indoor, was bedeutet, dass die Pflanzen in Innenräumen und im Gewächshaus angebaut werden. Ihr THC-Gehalt ist niedriger als der in der in Europa geltenden Verordnung registrierte Wert, nämlich unter dem Schwellenwert von 0,2%.

Related Articles

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *